Online Casino in Deutschland: dem energiegeladensten Online-Casino - Spielautomaten

Roulette ist eine traditionelle Visitenkarte eines jeden Casinos, dessen Geschichte bis in die französischen Glücksspielhäuser des 17. Jahrhunderts zurückreicht. 

Die Urheberschaft des Roulettes wird dem berühmten Naturwissenschaftler der Zeit Blaise Pascal zugeschrieben, aber die genauen Daten sind uns noch nicht bekannt. 

In der Zukunft, im Verlauf der historischen Entwicklung, entstanden aus dieser Spieldisziplin zwei große, sehr beliebte Varianten:

  • Europäisches und Amerikanisches Roulette

In diesem Artikel werden wir detaillierter darauf eingehen, wie hoch die Gewinnchancen der Spieler in den einzelnen Spielen sind, und wir werden auch auf den Unterschied zwischen ihnen achten.

Der Unterschied zwischen europäischem und amerikanischem Roulette 

Jetzt können Benutzer in verschiedenen Bitcoin-Casinos zwischen der einen oder anderen Art von Roulette wählen. Der Hauptunterschied zwischen europäischem und amerikanischem Roulette besteht darin, dass es in der amerikanischen Variante neben dem gegenwärtigen Sektor im europäischen Sektor "0" (Null) auch den Sektor "00" (Doppel-Null) gibt. Dies erzeugt automatisch einen Versatz in der traditionellen Nummerierung für die europäischen Unterarten dieses Spiels. 

Beim europäischen Roulette gehen die Zahlen in der folgenden Reihenfolge (im Uhrzeigersinn) vor:

  • 0, 32, 15, 19, 4, 21, 2, 25, 17, 34, 6, 27, 13, 36, 11, 30, 8 23, 10, 5, 24, 16, 33, 1, 20, 14, 31, 9, 22, 18, 29, 7, 28, 12, 35, 3, 26

In der amerikanischen Version dieser Unterhaltung befinden sich die Zellen auf dem Rad in der folgenden Reihenfolge:

  • 0, 28, 9, 26, 30, 11, 7, 20, 32, 17, 5, 22, 34, 15, 3, 24, 36 , 13, 1, 00, 27, 10, 25, 29, 12, 8, 19, 31, 18, 6, 21, 33, 16, 4, 23, 35, 14, 2. </ p>

Dieser Unterschied ergibt sich aus den allgemeinen Regeln, die der Anordnung der Nummern auf dem Rad zugrunde liegen.

In den amerikanischen Unterarten umfassen diese Regeln beispielsweise: 

  • Rot sollte sich immer mit Schwarz abwechseln
  • Zwei ungepaarte Zahlen sollten auf zwei gepaarte Zahlen folgen
  • Schwarz sollte immer gegenüber dem Rot stehen
  • Gepaarte Nummern befinden sich immer gegenüber ungepaarten, die ihnen folgen (z. B. 5 gegenüber 6 usw.)

Arten von Roulette-Wetten

Beide Arten von Roulette zeichnen sich durch das Vorhandensein der gleichen möglichen Arten von Wetten aus. Die Gewinnchancen sind unterschiedlich, da die anfängliche Anzahl der Zahlen auf dem Rad, wie bereits erwähnt, unterschiedlich ist.

Zu den vorhandenen Wettoptionen zählen:

  • interne
  • externe 
  • gleicher Einsatz

Lassen Sie uns näher auf die verschiedenen Einsatzarten eingehen. 

Unter den internen Wetten gibt es folgende Varianten:

  • Einsatz auf eine bestimmte Zahl (Direktwette)
  • Einsatz auf ein Zahlenpaar: Chips werden auf der Linie zwischen den beiden Zahlen platziert.
  • Einsatz auf die obersten 3 Zahlen (gerade): Die Chips werden auf der Linie platziert, die den Außenbereich und das nummerierte Feld so teilt, dass 3 Zahlen verdeckt sind.
  • Einsatz auf 4 Zahlen (Eckwette): Chips werden am Schnittpunkt von Linien platziert, die die gewünschten Zahlen teilen. 
  • Einsatz auf 6 Zahlen (zwei Zeilen): Die Chips werden an der Kontaktstelle der beiden Zeilen auf die Außenlinie gelegt. 

    http://www.1001nettikasinot.pro http://www.1001onlinecasino.com http://www.1001onlinecasinobonus.com http://www.1001onlinecasinodeutschland.com http://www.1001onlinecasinotest.com